Slide background

CleanTech Business Park Breitbanderschließung

Flächendeckende Breitbandversorgung im CleanTech Business Park Berlin-Marzahn

Der CleanTech Business Park Berlin-Marzahn mit einer Größe von ca. 90 ha brutto befindet sich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf von Berlin und ist der innerstädtische Industriepark, welcher auf die Bedürfnisse produktionsorientierter Unternehmen der Cleantech-Branche ausgerichtet ist. Um den steigenden Anforderungen an Nachhaltigkeit und Energieeffizienz gerecht zu werden, stehen den Unternehmen aus den Branchen umweltfreundliche Energien und Energiespeicherung, Energieeffizienz, nachhaltige Mobilität, Kreislaufwirtschaft, nachhaltige Wasserwirtschaft, Rohstoff- und Materialeffizienz und grüne Chemie Flächen und Infrastruktur hier zur Verfügung.

Detaillierte Informationen zum CleanTech Business Park Berlin-Marzahn erhalten Sie unter: www.cleantechpark.de

Um die infrastrukturellen Rahmenbedingungen im CleanTech Business Park Berlin-Marzahn zu vervollständigen und für die Zukunft zu sichern, wird aus Fördermitteln des aktuellen Bundesförderprogramm zum Breitbandausbau des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur ergänzt durch Ko-Finanzierungsmitteln des Landes Berlins bzw. des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf die flächendeckende Versorgung mit Breitbandanschlüssen im CleanTech Business Park Berlin-Marzahn realisiert.

Weitere Informationen zum Bundesförderprogramm Breitband erhalten Sie auf den Internetseiten des beliehenen Projektträgers, der atene KOM GmbH unter www.atenekom.eu/bfp/.

Gebiet des CleanTech Business Park Berlin-Marzahn

Ausgangslage

Der aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe “Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur” GRW  erschlossene und seit 2016 fertiggestellte CleanTech Business Park Berlin-Marzahn bietet mit seiner optimalen Anbindung an die Berliner Innenstadt, verkehrsgünstigen Lage in Europa und günstigen Konditionen zukunftssichere Standortbedingungen.

Maßnahme

Im Rahmen eines europaweiten Verhandlungsverfahrens mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb wurde die DNS:NET Internet Service GmbH ausgewählt, die Errichtung und den Betrieb eines glasfaserbasierten NGA-Breitbandnetzes zu realisieren. Hierfür wird ein Zuschuss zur Schließung einer Wirtschaftlichkeitslücke gewährt.

Ziel

Bis 31.12.2018 erfolgt die flächendeckende Erschließung mit Breitbandanschlüssen, die Datenübertragungsraten von mindestens 1 Gbit/s im Down- und Upload (symmetrisch) pro Endkundenschluss  im derzeit sich entwickelnden CleanTech Business Park Berlin-Marzahn technisch ermöglichen und mindestens bis 31.12.2025 garantieren.

2300

meter Glasfaser

1000

MBit/s symmetrisch

1800

meter Tiefbau

Es werde Licht

Nach erfolgten Spleißarbeiten können auch die Messungen erfolgen. Damit ist der CleanTech Business Park nunmehr am POP mit dem BackBone ...
Weiterlesen …
/ Breitband

Glasfaserverzug

Im schonendstes Verfahren, dem Einblasen der Glasfaserkabel mittels Druckluft in die Leerrohre, gehen die Arbeiten zur Anbindung des Backbone - ...
Weiterlesen …
/ Breitband

Bohrungen

Für die Querung von Gewässern und dem Naturschutzgebiet werden Spülbohrungen vorgenommen. Damit erfolgt ein nur geringer Eingriff in Natur und ...
Weiterlesen …
/ Breitband

ExpoReal 2017

Der CleanTech Business Park Berlin-Marzahn präsentiert sich auf der EXPO REAL, Europas größte B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Die Breitbanderschließung ...
Weiterlesen …
/ Breitband

Bagger rollen

Die weiteren Arbeiten gehen voran. Die Verteilerkästen sind verbaut und die ersten Gräben werden geschachtet. Begonnen wurde entlang der Bitterfelder ...
Weiterlesen …
/ Breitband

PoP und Schächte

Nachdem die Materialien - wie Glasfaser, Schächte und Schränke - beschafft sind, beginnen die Bauarbeiten mit Signalzuführung an den Standort ...
Weiterlesen …
/ Breitband

Bauschild

Der Breitbandausbau auf dem CleanTech Business Park Berlin-Marzahn wird Realität. Mit Anbringen des Bauschildes beginnt zugleich auch die Bauphase ...
Weiterlesen …
/ Breitband

Vertragsabschluss

Das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin vertreten durch Herrn Bezirksstadtrat Johannes Martin und der Geschäftsführer der DNS:NET Internet Service GmbH haben am ...
Weiterlesen …
/ Breitband
Foto: Ole Bader/sandwichpicker.com

Förderbescheid

Berlin erhält erstmals Fördermittel aus dem aktuellen Breitband-Förderprogamm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Diese werden in den Aufbau ...
Weiterlesen …
/ Breitband